Elternbrief 26.05.`17

Elternbrief VIII - SJ 2016/2017                                                    Erbach, 26.06.2017

 

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

 

o        Ich freue mich Ihnen mitteilen zu dürfen, dass der Förderverein wieder neue Spielgeräte ordern wird.  Ein „Wackelsteg und ein Spielhaus“ werden im neuen Schuljahr unser Pausenglände noch attraktiver machen. Herzlichen Dank an Frau Götze-Nagel, die das für den Förderverein in bewährter Form organisiert hat.

o        Am Do. 29.06.2017 ist die Bücherei zur Rückgabe von Büchern für alle Kinder in der großen Pause geöffnet. Viertklässler aufgepasst: Das ist die letzte Chance!

o        Der letzte Schultag ist ein besonderer Tag für alle Viertklässler und einige Mitglieder aus dem Kollegium. Wir verabschieden Heike Brecher, Tina Gahntz,  Matthias Ott und Charline Wagner. Es war eine schöne Zeit und wir bedanken uns ganz herzlich!

o        Am Freitag, 30.06.2017, endet der Unterricht nach der Zeugnisausgabe um 10.50 Uhr. Die Betreuung ist für die angemeldeten Kinder ab diesem Zeitpunkt wie immer bis 14 Uhr geöffnet.

o        Der erste Schultag am 14.08.2017 beginnt für alle Kinder zur ersten Stunde und dauert bis 11.35 Uhr. An diesem Tag beginnt auch die Betreuung für die angemeldeten Kinder. Kinder aus dem dritten und vierten Schuljahr, die im kostenfreien Ganztag angemeldet sind, werden im Bedarfsfall schulisch betreut. Bitte entsprechende Notiz ins Schülerbuch!

o        Am Dienstag, dem 15.08.2017, beginnen wir wiederum zur ersten Stunde. Allerdings ist an diesem Tag wegen der Einschulungsfeier für die 3. und 4. Jahrgänge verkürzter Unterricht. Unterrichtsende: 10.50 Uhr. Die Flexis haben bis 11.35 Uhr Unterricht. Auch an diesem Tag steht die Betreuung allen angemeldeten Kindern ab 10.50 Uhr zur Verfügung. Kinder aus dem dritten und vierten Schuljahr, die im kostenfreien Ganztag angemeldet sind, werden im Bedarfsfall schulisch betreut. Bitte entsprechende Notiz ins Schülerbuch!

 

Ausdrücklich möchte ich mich an dieser Stelle bei den Eltern bedanken, die

·         das gesunde Schulfrühstück organisiert haben; stellvertretend: Frau Marcour

·         unsere Bücherei betreuen; stellvertretend: Frau Schreyer und Frau Siefert

·         den Förderverein am Laufen halten; stellvertretend: der gesamte Vorstand

·         bei Frau Carillo-Gonzalez und Frau Carson, die eine Freitag-AG angeboten haben

·         und bei allen Eltern, die uns bei den Bundesjugendspielen geholfen haben.

 

Da in den Sommerferien wieder eine Grundreinigung erfolgt, habe ich noch folgendes Anliegen:

·         Wenn Sie in den kommenden Tagen in die Schule kommen, wäre es sehr nett, wenn Sie die Fundsachen durchsehen würden! Die überzähligen Kleidungsstücke werden am Anfang der Ferien entsorgt.

Anne Jansen

Schulleitung

 

Abschließend noch eine wichtige Nachricht für die Eltern der zukünftigen  Dritt- und Viertklässler!

Aufgrund eines akuten personellen Engpasses im Bereich „Religionsunterricht“ wurde es uns von beiden Kirchen gestattet, im nächsten Schuljahr gemischtkonfessionellen Unterricht im Klassenverband anzubieten. Bitte füllen Sie (nur Eltern der zukünftigen  Dritt-und Viertklässler ) den unteren Abschnitt aus und geben Sie ihn den Kindern wieder mit!

 

%--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

¨    Wir sind / Ich bin damit einverstanden, dass unser Sohn / unsere Tochter __________________________ im kommenden Schujahr an einem gemischt konfessionellen Religionsunterricht im Klassenverband teilnimmt.

¨    Wir / Ich bin nicht einverstanden. Unser Kind soll nicht am Religionsunterricht teilnehmen.

 

 

Erbach, _____Unterschrift____________________________

 

 

 

 

 



powered by cmsimple.dk - template by cmsimple-styles.com